Pflanzenschutzmittel

Bei extrem starkem Auftreten von Schädlingen und Krankheiten muss man auf biologische Pflanzenschutzmittel zurückgreifen.

Am besten aber setzt man jedoch nur solche ein, die für die natürlichen Feinde der Schädlinge ungefährlich sind, z.b. bienenverträgliche Mittel.

Raubmilben

Die orange-rot gefärbten Raubmilben sind genauso klein wie die Spinnmilben, ca. 0,5 mm. Das Weibchen der Raubmilbe legt nur halb so viele Eier wie das Spinnmilbenweibchen. Die Entwicklung vom Ei bis zur erwachsenen Raubmilbe erfolgt in mehreren Stadien innerhalb von ca.4-5 Tagen. Die Raubmilben mögen im Gegensatz zu den Spinnmilben keine trockene Luft, sie lieben eher eine hohe Luftfeuchtigkeit.