Blattwanzen

Blattwanzen
Die rotgelb oder bräunlich gefärbten Blattwanzen sind 5 bis 10 mm kleine Insekten.Die Larven der Blattwanzen sind flügellos, nur die ausgewachsenen Insekten können fliegen.Die Blattwanzen sind vor allem bei warmen Wetter sehr aktive bewegliche Tiere. Nur am frühen Morgen oder bei kühlem Wetter kann man sie gut beobachten, da sie dann noch sehr unbeweglich sind.Blattwanzen findet man hauptsächlich in der freien Natur. Sie schädigen junge Triebe und Knospen durch ihre Saugtätigkeit.Es entstehen durchlöcherte Blätter und Blüten.

Bekämpfung

Abschütteln in den frühen Morgenstunden, da sie dann noch unbeweglich sind und sie sich leicht einsammeln lassen.
Gelbtafeln aufhängen.

Nützliche Raubwanzen

Es gibt aber auch nützliche Wanzen unter den zahlreichen Wanzenarten z.B. die Raubwanzen, die sich von Spinnmilben, Blattläusen etc.ernähren.Die Raubwanzen sind schon im zeitigen Frühjahr damit beschäftigt, die Bäume nach Läusen und Milbeneiern abzusuchen.Würde man zu diesem Zeitpunkt eine Spritzung vornehmen, wäre das sehr schädlich.