Feinde der Blattlaus

Die natürlichen Feinde der Blattlaus

Marienkäfer
Florfliegen
Schlupfwespen
Raubwanzen
Ohrwürmer u.
Vögel
Nur, wenn es in unseren Gärten eine möglichst große Vielfalt an Pflanzen und Tieren gibt, stellt sich ein natürliches Gleichgewicht her.Verschiedene Insekten und Vögel helfen bei der Regulierung von Schädlingen. So z.B. der Marienkäfer, Florfliegen, Schlupfwespen, Ohrwürmer, Raubwanzen.

Der Marienkäfer ist der bekannteste natürliche Feind der Blattläuse. Er und seine Larven ernähren sich ausschließlich von Blattläusen. Ein Marienkäfer frißt bis zu 200 Blattläuse am Tag, eine Larve vertilgt 300 bis 400.
Man sollte die Marienkäfer deshalb schützen und die Pflanzen nicht mit Gift spritzen.